ZimmerKüche

Betreutes Wohnen

in unserer Wohngemeinschaft "Schwalbennest"

Schwalbennest

Das "Schwalbennest" besteht aus 2 ausgelagerten Wohngemeinschaften mit je 4 Bewohnern und 2 Einzelappartements, die in einem eigenen Haus in direkter Nachbarschaft zum Wohnheim untergebracht sind. Das Betreute Wohnen soll Bewohnern die Möglichkeit eröffnen, sich in einem geschützten Rahmen außerhalb des Wohnheims weiter zu verselbständigen. Die Bewohner werden im "Schwalbennest" nur stundenweise betreut. Das Angebot zählt deshalb zu den ambulanten Wohnformen. Durch die Anbindung an das Wohnheim, können bei Bedarf auch intensive Betreuungsleistungen erbracht werden, da eine 24-stündige Rufbereitschaft, auch an Wochenenden und Feiertagen, sichergestellt werden kann. Unser Ziel ist es, neben der Verbesserung der Lebenssituation, dem Betroffenen eine Wiedereingliederung in sein natürliches Wohnfeld (Gemeinde, Gesellschaft) zu ermöglichen. Aufgenommen werden Männer und Frauen mit seelischen Erkrankungen, die keiner stationären "rund-um-die Uhr" Betreuung mehr bedürfen, die andererseits aber noch nicht in der Lage sind, selbständig zu leben. Das Aufnahmealter beträgt mindestens 21 Jahre. Die jeweilige Entscheidung über die Eignung der Wohngemeinschaft für den betroffenen Bewohner erfolgt individuell nach einem vierwöchigen Probewohnen.